BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

B90/DIE GRÜNEN SOLINGEN

Grüne fordern zum Weltfrauentag: Mehr Frauen in Parlamente und Führungspositionen

Noch immer, auch 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts, braucht es eine Politik, die für Gleichstellung kämpft. Nur mit einem Paritätsgesetz wird es gelingen, dass unsere Parlamente hälftig mit Frauen besetzt werden.

Anlässlich des heutigen Weltfrauentages sagt Janina Rhode, Sprecherin des Solinger Kreisverbandes der Bündnisgrünen:

„Vor 100 Jahren wurde mit der Einführung des Frauenwahlrechts ein wichtiger Schritt Richtung mehr Gleichberechtigung gegangen. Dieser Weg wurde begonnen, ist aber leider noch lange nicht zu Ende: Im Arbeitsmarkt verdienen Frauen durchschnittlich 6% weniger als ihre männlichen Kollegen auf den gleichen Positionen. Auch sind Frauen mit 47% sehr viel häufiger in Teilzeit erwerbstätig als Männer mit 9%. Zudem nehmen Frauen unbezahlte gesellschaftliche Arbeit wie Kindererziehung und Pflege von Angehörigen immer noch sehr viel stärker als Männer wahr. Sie bekommen die Folgen in niedrigeren Renten und höherer Armutsgefährdung zu spüren. Auch die Karrierechancen werden unter anderem hierdurch niedriger; Frauen in Führungspositionen sind immer noch eine Seltenheit, so wird kein einziges der 30 DAX-Unternehmen von einer Frau geführt.“

Ratsmitglied Iris Michelmann ergänzt:

„Hier braucht es eine Politik im Bund, im Land, in den Kommunen, die ernsthaft um die Gleichstellung aller Geschlechter bemüht ist. Es braucht aktive Politikerinnen, die für Frauenrechte eintreten und die Bürgerinnen vertreten. Dabei ist es ein Rückschlag, dass der Frauenanteil in vielen deutschen Parlamenten zuletzt gesunken ist. Daher setzen wir uns für die Einführung eines Paritätsgesetzes ein, wie es zuletzt von Brandenburg eingeführt wurde. Wir Grüne gehen hierbei mit voran, weil alle Listen, Ämter und Mandate mindestens zur Hälfte mit Frauen besetzt werden.“

Kategorie

Aktuelles Frauen Partei Presse

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Mehr

AG Mitglieder

Seid dabei und lasst uns gemeinsam was auf die Beine stellen. 

Mehr

Vorstandssitzung

Mehr

Senior*innen AG

Weitere Termine: am 21.02. und 21.03.2023 von 15 bis 17 Uhr in der Stadtkirche am Fronhof.  

Mehr

Hier gibt´s den grünen Bio-Einkaufsführer