Dorothea Geßner

Als ich vor 2 Jahren in die Partei Bündnis 90/Die Grünen eintrat, war es mir wichtig, nicht nur ein stilles Mitglied zu sein, sondern aktiv mitzuwirken. Neben Beisitzerin im Vorstand, bin ich als sachkundigen Bürgerin im Unterausschuss Gender, Inklusion und demografischer Wandel und grüne Stadtteilgruppensprecherin von Burg/Höhscheid tätig. 1972 wurde ich in Solingen geboren. Seit 1993 bin ich glücklich verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder (21 und 19 Jahre) Am besten von meinem Alltag abschalten kann ich in der Natur und sehe täglich wie schützenswert sie ist. Mit tiefer Sorge schaue ich auf den Klimawandel und dessen fatale Folgen. Ich als Ursolingerin habe diese Stadt in mehreren Facetten erlebt und es ist für mich unverständlich, dass rechtspopulistisches Gedankengut und Handlungen verstärkt Einzug halten. Hier gilt für mich ohne jegliche Kompromisse: " Klare Kante gegen Rechts" Als Bürgerin von Solingen, im schönen Stadtteil Burg/Höhscheid stehe ich 

  • den Zuwachs von Discountern
  • geplante Neubauten auf Grünflächen
  • die Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern durch unzureichende Bürgersteige und Fahradwege

kritisch gegenüber. 

Ich kämpfe mit Ihnen für:

  • bezahlbaren Wohnraum
  • ein starkes ÖPNV-Angebot
  • Sport und Freizeitangebote für Bürger*innen, in jeder Lebenslage und jedem Lebensalter
  • nazi-freies Burg/Höhscheid
  • konsequente Gleichberechtigung der Frauen
  • LGBTIQ*-Rechte
  • ein attraktives Burg/Höhscheid für Tourist*innen
URL:https://gruene-solingen.de/fraktion/bezirksvertreterinnen/burghoehscheid/dorothea-gessner/