Suche in http://gruene-solingen.de/
11. Dezember 2016

ÖPNV in Solingen

ÖPNV in Solingen - Infos und mehr
10. Juli 2014

Der neue Bio-Einkaufsführer ist da

Bio-Einkaufsfuehrer
10. November 2016

Orchesterdiskussion:

Grüne fordern Einhaltung der Bestandsgarantie und Erhalt des Angebotes! Immer wieder zu den Haushaltsberatungen poppt das Thema auf: brauchen wir im Bergischen Städtedreieck zwei professionelle Orchester?

Von: | Abgelegt unter: Grüne Solingen, Presse, Kultur, Titelthema

„Wir Grüne sagen eindeutig `ja´,“ so Fraktionssprecherin Martina Zsack-Möllmann. „Sowohl unsere Bergischen Symphoniker (B-Orchester) als auch das Wuppertaler A-Orchester sind voll ausgelastet. Die Konzerte sind in beiden Städten in der Regel sehr gut besucht, das Engagement in anderen Städten intensiv und dauerhaft. Die Bergischen Symphoniker sind mithin ein Aushängeschild Solingens – als wachsende Stadt, die im Westen als Wohnstandort für Familien attraktiv ist können wir es uns aus unserer Sicht nicht leisten, dieses kulturelle Angebot zu streichen oder auch nur zu schmälern.“


„Natürlich kostet das Geld,“ ergänzt die kulturpolitische Sprecherin Helga Bisier. „Und es wurde in den vergangenen Jahren angesichts der desolaten Haushaltsituation der beiden Städte Remscheid und Solingen immer schwieriger, den Standard zu halten. Von daher ist es gut, wenn sich die Verwaltungsspitzen jetzt dieser Aufgabe konzentriert widmen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Dabei wäre es aus unserer Sicht durchaus möglich, beiden Orchestern eine gemeinsame Unternehmensstruktur zu geben, um Synergieeffekte zu heben. Allerdings steht für uns der Erhalt des bisherigen musikalischen (und sehr guten musikpädagogischen) Angebotes, das es in Wuppertal bisher so nicht gibt, an vorderster Stelle.“


„Die Bestandsgarantie der Bergischen Symphoniker gilt bis 2029, daran dürfen wir nicht rütteln. Aber es ist gut und richtig, frühzeitig über die zukünftige Entwicklung der Musiklandschaft im Bergischen nachzudenken: offen, transparent, lösungsorientiert. Und immer unter der Prämisse: ein eigenes, hochwertiges musikalisches Angebot ist ein Plus für eine Stadt wie Solingen, das es zu erhalten gilt.“, so die beiden KommunalpolitikerInnen abschließend.