Suche in http://gruene-solingen.de/

Der neue kaktus ist da!

10. Juli 2014

Der neue Bio-Einkaufsführer ist da

Bio-Einkaufsfuehrer
11. Dezember 2016

ÖPNV in Solingen

ÖPNV in Solingen - Infos und mehr
30. Januar 2018

Grüne und Verwaltung kämpfen erfolgreich für neuen Bahnhaltepunkt Meigen

Dietmar Gaida, Vertreter Solingens im VRR und Stadtplanungspolitischer Sprecher erklärt: „Der VRR hat jetzt entschieden, einen neuen Bahnhaltepunkt in Meigen voranzutreiben.

Von: | Abgelegt unter: Fraktion, Presse, Verkehr, Titelthema



Damit werden die großen naheliegenden Wohngebiete deutlich besser angebunden und auch die vorhandenen Wohnbaupotentiale attraktiviert. Dies ist ein ganz wichtiger Erfolg für die Attraktivierung des Solinger Öffentlichen Nahverkehrs. Dafür haben die Grünen lange gekämpft. Dank gebührt auch Hartmut Hoferichter für seinen engagierten Einsatz zugunsten des neuen Solinger Haltepunktes.“


Die DB Station Service hatte im Rahmen einer DB-Stationsoffensive nach potenziellen neuen Stationen im gesamten Bundesgebiet gesucht. Im September 2017 war den VRR-Gremien das Zwischenergebnis für die Strecke der S7 vorgestellt worden, auf der maximal zwei neue Haltepunkte möglich sind. Dabei waren lediglich zwei Haltepunkte in Remscheid vorgesehen. Der Solinger Stadtrat hatte demgegenüber schon 2015 auf grünen Antrag hin weitere S7-Bahnhaltepunkte in Meigen und Schmalzgrube gefordert.

 

Der Vertreter des Solinger Stadtrates in den VRR-Gremien, Dietmar Gaida, protestierte gegen die vom VRR zunächst vorgesehene Auswahl und setzte sich in den VRR-Gremien dafür ein, dass einer der beiden zusätzlichen S7-Bahnhaltepunkte in Solingen errichtet wird. Dies wurde von Hartmut Hoferichter, Vertreter der Solinger Stadtverwaltung im VRR unterstützt. Der VRR änderte die Planungen daraufhin: Zunächst wurde je ein Haltepunkt in Remscheid, Solingen und Wuppertal ausgewählt, davon sollten aber nur zwei realisiert werden. Baudezernent Hoferichter erklärte in der gestrigen Sitzung des Solinger Stadtentwicklungsausschusses, dass jetzt nach einem Abstimmungsgespräch der drei Städte bei der IHK die Entscheidung gefallen ist: Der VRR wird als Bahnhaltepunkte Solingen-Meigen und Remscheid-Honsberg anmelden.